Was ist das hier?

Foto: Luca Galuzzi

Mount Everest (Foto: Luca Galuzzi)

Vom tiefsten Punkt der Erde im Marianengraben bis zum Dach der Welt auf dem Mount Everest sind es ungefähr 20000 Meter. All das, was dazwischen liegt, sind wir, ist der uns bekannte Lebensraum. Und wir wissen noch immer sehr wenig darüber. Vor allen Dingen sind manche Dinge, die wir nicht wissen ungeheuer wissenwert und wert zu wissen. 🙂

Dieser Blog gibt euch Fakten aus diesen 20000 Metern. Diese Fakten reichen von faszinierend, unglaublich und wundersam bis komisch, witzig, merkwürdig und abgefahren. Sie können aus der Wissenschaft, der allgmeinen Presse oder aus meinen eigenen Erlebnissen stammen. Sie geben euch Einblicke in andere Dinge und sind weder allumfassend bedeutungsschwanger noch prägnant sinnlos. Es gibt einfach hin und wieder einmal einen faktischen Happen. Das Ganze kommt dennoch aber nicht regelmäßig. Ich will euch nicht irgendwas schreiben, nur „weil es mal wieder Zeit ist“. Wenn ich was hab, habt ihr es umgehend auch. So ist es gedacht, so wird’s gemacht.
 
Ich wünsch euch viel Spaß mit diesem Blögchen!
 
Arne